Erinnerungen sind nicht nur im Herzen, sondern können auch ganz greifbare Stücke sein.​​​​​​​​ Mittlerweile gibt es viele Anbieter*innen, die bspw. aus Kleidung von Verstorbenen Erinnerungsstücke anfertigen, Fotobücher erstellen oder Ausschnitte des Lebens auf andere Art festhalten. Wir haben einige für Euch zusammen gestellt:
​​​​​​​​

Bücher

Wie wäre es bspw. mit einem Erinnerungsbuch? Meminto Stories bietet Fragen an über das Leben einer*s Verstorbenen. Gemeinsam könnt Ihr diese beantworten, Euch erinnern & Geschichten aufschreiben. Gespickt mit Fotos entsteht so ein schönes Erinnerungsbuch, das fertig gedruckt zu Euch nach Hause kommt.​​​​​​​​

Eine wunderschöne Idee ist auch „Das Familienhörbuch“: Schwer erkrankte Menschen können hier Hörbücher für minderjährige Kinder aufnehmen, so dass sie sich später an sie erinnern können. Das Projekt ist gemeinnützig und spendenfinanziert.

Kleidung und Schmuck


​​​​​​​​Roccofant näht Stofftiere aus der Kleidung Verstorbener. So kann man auch weiterhin das Lieblingshemd knuddeln oder mit dem Lieblingspyjama einschlafen. Alles in liebevoller Handarbeit.
​​​​​​​
Hemd’s Up ist nicht nur eine umweltfreundliche Idee, sondern auch eine sehr greifbare: Aus Kleidungsstücken, dem Lieblingskissenbezug oder der Lieblingstischdecke entstehen handgefertigte, im Alltag verwendbare Stücke: ZBsp. kleine Etuis oder Täschchen, eine neue Krawatte usw. Upcycling ist hier das Stichwort. Wenn es schwerfällt die Kleidung Eures*r Verstorbenen aussortieren zu müssen, so findet Ihr hier sinnvolle Verwendung, die auch noch im Alltag Platz hat.​​​​​​​​

Keep Moments stellt aus Haar, Asche oder bspw. Stoff Schmuckstücke her. Ob Medaillon mit einer Haarsträhne oder ein Stück Stoff des Lieblingskleids, alles wird wunderbar handgefertigt und kann so ganz nah bei sich getragen werden.

Den Fingerabdruck des*r Verstorbene als Schmuckstück bei sich tragen? Rimaneo Erinnerungskunst macht es möglich: Auf weiches Porzellan geprägt und anschließend vielleicht patiniert oder in Silber gefasst. Den Fingerabdruck kann man selbst Zuhause nehmen mithilfe eines Sets, das man per Post erhält.
​​​​​​​

Handgemachtes

Hommage an bastelt handgemachte Miniaturen in kleinen Bilderrahmen (17x12cm), die die wichtigsten Stationen aus dem Leben Eures*r Verstorbenen darstellen. Wir sind immer wieder beeindruckt von den liebevoll gefertigten, filigranen Arbeiten…​​​​​​​​

Wir übernehmen keine Haftung oder Veranwortung für die Inhalte der Websiten der hier aufgeführten Links externer Anbieter*innen. Es handelt sich nicht um Affiliate Links oder bezahlte Werbung. Stand März 2022.

Das Leben ist kurz - lass' uns über Tod, Sterben & Trauer sprechen

error: Wir freuen uns, wenn Du unsere Inhalte verwenden möchtest. eMaile uns bitte unter tod@thefuneralists.com!